Wolfram Hannemann
Filmkritiker / Freelance Journalist / Filmemacher

Wolfram Hannemann | Talstr. 11 | D-70825 Korntal | Germany | Phone: +49 (0) 711 838 06 49 | Fax: +49 (0) 711 8 38 05 18
e-mail: info (at) wolframhannemann.de

Home           Referenzen           Filmblog           Jugendschutzbeauftragter           Impressum

Filmblog Aktuell           Filmblog-Archiv           Filmtitel-Index
Fantasy Filmfest #27 (28.08.-04.09.2013, Stuttgart)


Meine persönliche Auswahl an Spielfilmen

100 BLOODY ACRES (1:2.35, 5.1)
Australien 2012 / 91min. / Englische OV
REGIE Cameron Cairnes / Colin Cairnes DARSTELLER Damon Herriman / Angus Sampson / Anna McGahan / Oliver Ackland / Jamie Kristian / John Jarratt / Chrissie Page / Paul Blackwell DREHBUCH Cameron Cairnes / Colin Cairnes PRODUZENT Kate Croser / Julie Ryan VERLEIH Weltkino Filmverleih

Zwei Hinterwäldler verarbeiten im australischen Hinterland Touristen zu Hackfleisch. Eine leider nur mäßig witzige Splatter-Komödie.

ANIMALS (1:2.35, 5.1)
Spanien 2012 / 95min. / Englisch-katalanische OMDU
REGIE Marçal Forés DARSTELLER Oriol Pla / Augustus Prew / Dimitri Leonidas / Roser Tapias / Javier Beltrán DREHBUCH Enric Pardo / Marçal Forés / Aintza Serra PRODUZENT Sergi Casamitjana / Lita Roig / Aintza Serra VERLEIH Pro-Fun Media

Mit unterirdisch schlechter Bildqualität präsentiert, vermischt der Film Themen wie das erste Coming Out, Suizid sowie das Leben nach dem Tode zu einem etwas wirren Ganzen.

APP (1:2.35, 5.1)
Niederlande 2013 / 80min. / Niederländische OMEU
REGIE Bobby Boermans DARSTELLER Hannah Hoekstra / Isis Cabolet / Robert de Hoog / Alex Hendrickx / Matthijs van de Sande Bakhuyzen DREHBUCH Robert Arthur Jansen PRODUZENT Kees Abrahams / Robin de Levita / Edvard van 't Wout VERLEIH ZDF Enterprises

Eine sich selbst fortpflanzende Smartphone-App mischt die gesamte Studentenschaft einer Uni auf und schreckt auch vor Morden nicht zurück. Mit einem großen Touch Sci-Fi inszenierter Thriller, der die Logik nicht immer bedienen kann (oder möchte) mit präziser Optik und einer Menge Klischees. Als erster Film mit “Second Screen” beworben, soll die vor Filmbeginn auf das eigene Smartphone heruntergeladene App während des Films Zusatzinformationen und –bilder liefern, was sich jedoch sehr störend auf den ungetrübten Filmgenuss auswirkt.

BIG BAD WOLVES (1:2.35, 5.1)
Israel 2013 / 110min. / Hebräische OMEU
REGIE Aharon Keshales / Navot Papushado DARSTELLER Guy Adler / Lior Ashkenazi / Dvir Benedek / Gur Bentwich / Doval'e Glickman / Tzahi Grad / Rotem Keinan / Nati Kluger DREHBUCH Aharon Keshales / Navot Papushado PRODUZENT Tami Leon / Chilik Michaeli / Avraham Pirchi KONTAKT 6 Sales

“Sie sind nicht normal!” sagt der auf einen Folterstuhl gefesselte Kindermörder verängstigt, als ihm der Vater des Opfers unmissverständlich klarmacht, dass er ihm genau das antun wird, was der Perversling seiner kleinen Tochter angetan hat – Finger um Finger, Zehennagel um Zehennagel. BIG BAD WOLVES heisst der Film, der es dem Publikum überlässt zu entscheiden, wer hier der Normale ist. Witzig und bedrückend zugleich hat ihn das israelische Regiegespann Aharon Keshales und Navot Papushado in Szene gesetzt. Bereits vor zwei Jahren gaben die beiden mit der Slasher-Komödie RABIES auf dem Fantasy Filmfest ihren blutigen Einstand. Dass die beiden sich seither weiterentwickelt haben, beweisen sie mit einer fulminaten Kameraarbeit in CinemaScope, einer perfekten orchestralen Filmmusik, überzeugenden Darstellern und einem Drehbuch, das zu überraschen vermag. BIG BAD WOLVES ist ein Must-See-Event – allerdings nicht für zart Besaitete!

BLANCANIEVES (1:1.33 & 1:1.85, 5.1)
Spanien/Frankreich 2012 / 104min. / Stummfilm mit englischen Tableaus
REGIE Pablo Berger DARSTELLER Maribel Verdú / Daniel Giménez Cacho / Ángela Molina / Pere Ponce / Macarena García DREHBUCH Pablo Berger PRODUZENT Pablo Berger / Ibon Cormenzana / Jérôme Vidal VERLEIH AV Visionen

Diese ins Stierkampfmilieu übertragene Geschichte vom Schneewittchen ist ein Paradebeispiel für die Kraft der Bilder! Als Stummfilm im historischen Bildformat und Schwarzweiß inszeniert und mit einem exzellenten Score im 5.1-Sound unterlegt, war dies der einzige Film beim Fantasy Filmfest 2013, der wahrhaftig emotional bewegt hat. Der Film ist als echter Geheimtipp zu werten.

THE BODY (1:2.35, 5.1 + Dolby Atmos)
OT: El Cuerpo
Spanien 2012 / 108min. / Spanische OMEU
REGIE Oriol Paulo DARSTELLER José Coronado / Belén Rueda / Hugo Silva / Aura Garrido DREHBUCH Oriol Paulo / Lara Sendim PRODUZENT Joaquín Padró / Mar Targarona KONTAKT DeaPlaneta

Das plötzliche Verschwinden der Leiche einer reichen Geschäftsfrau aus dem Leichenschauhaus setzt ein Räderwerk in Gang, das deren Ehegatten als Hauptverdächtigen in den Fokus rückt. Dass sich alles in Wahrheit ganz anders verhält, erfährt der Zuschauer in diesem technisch exzellent inszenierten Thriller natürlich erst ganz zum Schluss. Und der erinnert in gewisser Weise an typisch asiatische Rachethriller wie OLDBOY. Die Plausibilität der Geschichte wird dabei allerdings ganz schön in Mitleidenschaft gezogen.

BYZANTIUM (1:2.35, 5.1)
England, USA, Irland 2012 / 118min. / Englische OV
REGIE Neil Jordan DARSTELLER Gemma Arterton / Saoirse Ronan / Sam Riley / Daniel Mays / Caleb Landry Jones DREHBUCH Moira Buffini PRODUZENT Sam Englebardt / William D. Johnson / Elizabeth Karlsen VERLEIH Universum Film

Saoirse Ronan in der Rolle eines 16jährigen Vampirmädchens, das mit seiner Mutter in einem geschlossenen Gästehaus Zuflucht findet und ihre erste Liebe erlebt. Gut besetzte Vampirgeschichte, die ihre Story in verschiedenen Zeitebenen erzählt.

COLD BLOODED (1:1.85, 5.1)
Kanada 2012 / 86min. / Englische OV
REGIE Jason Lapeyre DARSTELLER Ryan Robbins / Zoie Palmer / William MacDonald / Husein Madhadvji / Sergio Di Zio DREHBUCH Jason Lapeyre PRODUZENT Leah Jaunzems / Tim Merkel VERLEIH OFDb FILMWORKS

Nach dem Raubüberfall auf einen Juwelierladen erwacht einer der auf der Flucht verletzten Räuber in auf einer isolierten Station im Krankenhaus, wo er von einer Polizistin bewacht wird. Mitten in der Nacht jedoch verschaffen sich dessen Hintermänner Zugang zur Station und liefern sich ein brutales Katz- und Maus-Spiel mit der Polizistin. Weitgehend spannend inszenierter Thriller, der auch mit extremen Brutalitäten nicht spart.

COTTAGE COUNTRY (1:1.85, 5.1)
Kanada 2013 / 91min. / Englische OV
REGIE Peter Wellington DARSTELLER Tyler Labine / Malin Akerman / Lucy Punch / Daniel Petronijevic DREHBUCH Jeremy Boxen PRODUZENT Frank Siracusa VERLEIH Capelight Pictures

Die Freude auf ein romantisches Wochenende im Landhaus wird einem jungen Paar durch das plötzliche Auftauchen des extrem nervenden Bruders schnell genommen. Als der unausweichliche Streit eskaliert, wird der störende Gast mittels eines Hackebeils einen Kopf kleiner gemacht. Damit fangen die Probleme allerdings erst an. Die kanadische Splatter-Komödie COTTAGE COUNTRY trumpft mit ein paar schwarzhumorigen Einfällen, tritt aber reichlich auf der Stelle, wodurch der Spaß leider geraubt wird.

DARK TOUCH (1:2.35, 5.1)
Frankreich, Irland, Schweden 2013 / 90min. / Englische OV
REGIE Marina de Van DARSTELLER Missy Keating / Marcella Plunkett / Padraic Delaney / Cathrine Walker / Richard Dormer DREHBUCH Marina de Van PRODUZENT Patrick Sobelman / Jean-Luc Ormieres KONTAKT Wild Bunch France

Sexueller Missbrauch in der Familie ist das Thema dieses paranormalen Thrillers, in dem ein kleines Mädchen über telekinetische Kräfte verfügt. Der interessant gestaltete Film fühlt sich trotz seiner nur 90 Minuten Laufzeit wesentlich länger an.

DARK TOURIST (THE GRIEF TOURIST) (1:2.35, 5.1)
USA 2012 / 82min. / Englische OV
REGIE Suri Krishnamma DARSTELLER Melanie Griffith / Pruitt Taylor Vince / Michael Cudlitz / Suzanne Quast / Chris Hayes / Eddie J. Fernandez DREHBUCH Frank John Hughes PRODUZENT Zachery Ty Bryan / Michael Cudlitz / Suzanne DeLaurentiis KONTAKT Vision Films

Düsteres Drama über einen Mann, der in seinem Urlaub stets Orte des Verbrechens aufsucht und schließlich selbst zum Verbrecher wird. In den Hauptrollen gut besetzt, bietet der Film ein Wiedersehen mit Melanie Griffith.

DIRTY WEEKEND (1:1.85, 5.1)
England, Frankreich 2013 / 90min. / Englische OV
REGIE Christopher Graniere-Deferre DARSTELLER Jamie Parker / Pierre Perrier / Kirsty Oswald / Bernard Blancan / Didier Vinson DREHBUCH Geoffrey Gunn PRODUZENT Christopher Graniere-Deferre / Catherine Vetere KONTAKT The Little Film Company

Ein Professor nimmt eine Studentin übers Wochenende mit in sein Wochenendhäuschen in Frankreich. Doch der alte Herr möchte das junge Ding dort eigentlich nur “entsorgen”, um wieder zu seiner Frau zurückkehren zu können. Seinen Mordabsichten wird allerdings durch einen plötzlich auftauchenden Kriminellen ein Strich durch die Rechnung gemacht. Christopher Graniere-Deferres schwarze Komödie kann leider nicht überzeugen, da sie trotz der humanen Länge von nur 90 Minuten extrem viel länger wirkt. Eine halbe Stunde weniger und der Film hätte Spaß gemacht. Immerhin weist er eine gute Besetzung auf, hier speziell die beiden französischen Dorfpolizisten.

FRESH MEAT (1:2.35, 5.1)
Neuseeland 2012 / 91min. / Englische OV
REGIE Danny Mulheron DARSTELLER Temuera Morrison / Nicola Kawana / Hanna Tevita / Kate Elliott / Jack Sergent-Shadbolt / Leand Macadaan DREHBUCH Briar Grace Smith PRODUZENT Dave Gibson VERLEIH Capelight Pictures

Der in das Genre “Splatter Fun” einzuordnende Beitrag aus Neuseeland kommt leider nicht über ein paar gute Ansätze hinaus. Die Geschichte einer hübschen Studentin, die in den Ferien nach Hause kommt und erkennen muss, dass ihre Eltern ihre Kost auf Menschenfleisch umgestellt haben, wird überfrachtet mit der Geschichte eines Gangster-Quartetts, das sich auf der Flucht vor der Polizei ausgerechnet bei dieser Familie einnistet. Potenzial für eine gute, schwarzhumorige Komödie ist reichlich vorhanden, wird aber nicht genutzt, so dass sich der Film in Langeweile ergeht.

HAUNTER (1:1.85, 5.1)
Kanada 2013 / 97min. / Englische OV
REGIE Vincenzo Natali DARSTELLER Abigail Breslin / Michelle Nolden / Stephen McHattie / David Hewlett / Peter Outerbridge / Sarah Manninen / Samantha Weinstein DREHBUCH Brian King / Matthew Brian King PRODUZENT Steven Hoban / Mark Smith VERLEIH Koch Media

“Little Miss Sunshine” Abigail Breslin glänzt in diesem Spukfilm als junges Mädchen, das immer wieder den gleichen Tag erlebt – weil sie bereits tot ist. Doch ihr tristes Dasein bekommt eine Wende, als sie plötzlich mit paranormalen Phänomenen konfrontiert wird. Ein über weite Strecken in Old School Manier spannend inszenierter Geisterthriller.

IN THE NAME OF THE SON (1:2.35, 5.1)
OT: Au Nom Du Fils
Belgien 2012 / 80min. / Französische OMEU
REGIE Vincent Lannoo DARSTELLER Astrid Whettnall / Philippe Nahon / Achille Ridolfi / Albert Chassagne / Zacharie Chasseriaud / Jacky Nercessian DREHBUCH Albert Charles / Philippe Falardeau / Vincent Lannoo PRODUZENT Lionel Jadot KONTAKT Intramovies

Ein derart böser Film kann eigentlich nur aus Belgien stammen! Nach dem Selbstmord ihres minderjährigen Sohnes entdeckt dessen Mutter, dass er von einem Priester sexuell missbraucht wurde. Nachdem ihre Forderung nach Aufklärung beim Bischof auf taube Ohren stößt, nimmt Mama die Sache selbst in die Hand und arbeitet die kircheninterne Liste pädophiler Geistlicher ab – mit geladener Waffe wohlgemerkt. Vincent Lannoos Film dürfte so Manchem aus der Seele sprechen, der sich mit den jüngsten Entwicklungen in der katholischen Kirche befasst hat. Hier macht sich die Mutter eines Opfers kompromisslos daran aufzuräumen. Augenzwinkernd und dennoch tiefschürfend. Eines der Highlights des Fantasy Filmfests 2013.

LOVE ETERNAL (1:2.35, 5.1)
Irland 2013 / 94min. / Englische OV
REGIE Brendan Muldowney DARSTELLER Robert de Hoog / Pollyanna McIntosh / Amanda Ryan / Emma Eliza Regan / Aiden Condron DREHBUCH Brendan Muldowney / Kei Oishi (Buchvorlage) PRODUZENT Conor Barry KONTAKT Reel Suspects

In grandiosen Bildern erzählte, melodramatische Geschichte mit humoristischen Einlagen über einen jungen Mann, der nach dem Tod seiner Mutter aus der Bahn geworfen wird und sich mit Suizidgedanken trägt.

NEW WORLD (1:2.35, 5.1)
OT: Sinsegae
Südkorea 2013 / 134min. / Koreanische OMDU
REGIE Hoon-jung Park DARSTELLER Min-sik Choi / Jeong-min Hwang /
Jeong-jae Lee / Seong-Woong Park / Ji-hyo Song DREHBUCH Hoon-jung Park PRODUZENT Woo-Taek Kim / Min-jung Park VERLEIH MFA + Filmdistribution

In typisch asiatisch epischem Stil erzählt der handwerklich exzellent inszenierte Film die Geschichte eines Undercover-Ermittlers, der zum Spielball zwischen seinen Vorgesetzten und den Führungskräften einer kriminellen Organisation wird. Überraschend zurückhaltend in der Schilderung der Brutalitäten liefert Hoon-jung Parks Film packende Unterhaltung.

NORTHWEST (1:1.85, 5.1)
OT: Nordvest
Dänemark 2013 / 91min. / Dänische OMEU
REGIE Michael Noer DARSTELLER Gustav Dyekjær Giese / Oscar Dyekjær Giese / Roland Møller / Lene Maria Christensen / Nicholas Westwood Kidd DREHBUCH Rasmus Heisterberg / Michael Noer PRODUZENT Tomas Radoor / René Ezra KONTAKT Trustnordisk / DFI

Fast dokumentarisch und vollkommen ohne Filmmusik schildert dieser dänische Thriller, wie zwei Brüder immer weiter auf die schiefe Bahn geraten. Darstellerisch, optisch und auch inhaltlich lässt der Film keine Wünsche offen.

THE NUMBERS STATION (1:2.35, 5.1)
England, USA, Belgien 2013 / 89min. / Englische OV
REGIE Kasper Barfoed DARSTELLER John Cusack / Malin Akerman / Liam Cunningham / Richard Brake / Bryan Dick / Finbar Lynch / Lucy Griffiths / Joey Ansah DREHBUCH F. Scott Frazier PRODUZENT Bryan Furst / Sean Furst / Nigel Thomas VERLEIH Wild Bunch Germany / Universum Film

Die extrem konventionelle Inszenierung dieses Thrillers über eine geheime Funkstation in England, die unter Beschuss gerät, lässt die Vermutung aufkeimen, dass es sich hierbei um ein finanzielles Abschreibeprojekt handelt. Man wundert sich, wie sich John Cusack in einen solchen Film verirren konnte.

ODD THOMAS (1:2.35, 5.1)
USA 2013 / 100min. / Englische OV
REGIE Stephen Sommers DARSTELLER Anton Yelchin / Addison Timlin / Willem Dafoe / Patton Oswalt / Gugu Mbatha-Raw / Nico Tortorella DREHBUCH Stephen Sommers / Dean R. Koontz (Buchvorlage) PRODUZENT John Baldecchi / Howard Kaplan / Stephen Sommers VERLEIH Ascot Elite Entertainment Group

Viel mehr als gut gemachte visuelle Effekte hat diese nach einer bekannten Buchreihe entstandene Horrorkomödie leider nicht zu bieten.

PAWN SHOP CHRONICLES (1:1.85 & 1:2.35, 5.1)
USA 2013 / 112min. / Englische OV
REGIE Wayne Kramer DARSTELLER Paul Walker / Norman Reedus / Elijah Wood / Brendan Fraser / Vincent D’Onofrio / Thomas Jane / Matt Dillon / Lukas Haas / DJ Qualls / Chi McBride / Ashlee Simpson DREHBUCH Adammin.arovich PRODUZENT David Mimran / Steven Schneider / Jordan Schur VERLEIH SquareOne Entertainment

Verschiedene Geschichten, die sich ab und zu überkreuzen, sind das Grundgerüst für diese recht herbe und schwarzhumorige Komödie, in der u.a. Elijah Wood nach MANIAC wieder einmal in die Rolle eines Psychopathen schlüpft.

REVENGE FOR JOLLY! (1:2.35, 5.1)
USA 2012 / 85min. / Englische OV
REGIE Chadd Harbold DARSTELLER Brian Petsos / Oscar Isaac / Elijah Wood / Kristen Wiig / Adam Brody / Steven Payne / Ryan Phillippe DREHBUCH Brian Petsos PRODUZENT William Green / Aaron Ginsburg / Brian Petsos VERLEIH Capelight Pictures

Als sein Hund das Opfer eines Vergeltungsschlages wird, macht sich ein etwas unterbelichteter Typ mit seinem ebenfalls unterbelichteten Kumpel auf, den Mörder des Vierbeiners ausfindig zu machen. Pech, wer vor dem Film bereits den Trailer zum Film gesehen hat. Denn darin sind bereits alle (!) Gags dieser Thrillerkomödie in komprimierter Form enthalten. Mit seinen 85 Minuten Spielzeit vermag das Werk leider nicht bei Laune zu halten.

SIBERIAN EDUCATION (1:1.85, 5.1)
OT: Educazione Siberiana
Italien 2013 / 110min. / Englische OV
REGIE Gabriele Salvatores DARSTELLER Arnas Fedaravicius / John Malkovich / Peter Stormare / Eleanor Tomlinson / Andrius Paulavicius / Donatas Simukauskas DREHBUCH Stefano Rulli / Sandro Petraglia / Gabriele Salvatores / Nicolai Lilin (Buchvorlage) PRODUZENT Marco Chimenz / Riccardo Tozzi / Giovanni Stabilini VERLEIH Ascot Elite Entertainment Group

Die seit ihren Kindheitstagen bestehende Freundschaft zweier sibirischer Jungen wird im Mannesalter auf eine harte Probe gestellt. Gabriele Salvatores‘ Film entführt den Zuschauer in die mafiösen Strukturen der “ehrlichen Kriminellen” nach Sibirien und schildert, wie bereits die Kinder zu Verbrechern ausgebildet werden. Ein überragender John Malkovich mit russischem Akzent trägt den gesamten Film.

SON OF CAIN (1:1.85, 5.1)
OT: Fill De Caín
Spanien 2013 / 91min. / Spanisch-katalanische OMEU
REGIE Jesús Monllaó Plana DARSTELLER José Coronado / Julio Manrique / David Solans / Maria Molins / Jack Taylor DREHBUCH Sergio Barrejón / David Victori / Ignacio García-Valiño (Buchvorlage) PRODUZENT Sebastian Mery KONTAKT Filmax

Nico ist zwar hochbegabt, aber auch verhaltensgestört. Also soll sich ein Psychologe im Auftrag des Vaters seiner annehmen. Der findet den Jungen jedoch alles andere als unnormal. Im Laufe seiner Behandlung macht der Psychologe dafür jedoch Entdeckungen ganz anderer Art... Spannend inszenierter Psychothriller aus Spanien, der den Zuschauer bis zum Schluss im Dunkeln tappen lässt.

SWEETWATER (1:2.35, 5.1)
USA 2013 / 95min. / Englische OV
REGIE Logan Miller DARSTELLER Ed Harris / January Jones / Jason Isaacs / Eduardo Noriega DREHBUCH Logan Miller / Noah Miller / Andrew McKenzie PRODUZENT Logan & Noah Miller / Jason Netter KONTAKT Atlas International

Dass ausgerechnet dieser Western zum “Centerpiece” des Fantasy Filmfests erhoben wurde, kann man eigentlich nur mit Achselzucken kommentieren. Die abgedroschene Rape & Revenge Story entpuppt sich als eine Art DJANGO UNCHAINED für Arme. Die von Ed Harris gespielte Rolle eines Sheriffs wurde ganz offensichtlich von Christoph Waltz‘ Part im Tarantino-Western inspiriert. Und Religionsfanatiker, wie hier einer gezeigt wird, gab es auch schon oft. Der Film bietet damit nichts Neues und entbehrt jeder Spannung. Da nützen dann auch die schönen Bilder nicht viel.

TAPED (1:2.35, 5.1)
Niederlande 2012 / 81min. / Niederländische OMEU
REGIE Diederik Van Rooijen DARSTELLER Barry Atsma / Susan Visser / Darío Levy / Ignacio Rodríguez de Anca / Pablo Chao / Fiorella Pedrazzini DREHBUCH Marnie Blok / Diederik Van Rooijen PRODUZENT Alain De Levita KONTAKT Odyn's Eye Entertainment

Zufällig filmt ein Paar während ihres Urlaubs in Argentinien eine astreine Hinrichtung, vollzogen durch einen Polizisten. Als der die beiden bemerkt, beginnt er eine Hetzjagd auf die Touristen. Spannung erhält der Film dadurch, dass fast alles in Echtzeit passiert. Der handwerklich gut gemachte Film hat zwar mit ein paar gängigen Klischees zu kämpfen, unterhält jedoch ganz passabel.

THREE-60 (1:2.35, 5.1)
OT: Tres-60
Spanien 2013 / 100min. / Spanische OMEU
REGIE Alejandro Ezcurdia DARSTELLER Raúl Mérida / Manuel Morón / Adam Jezierski / Sara Sálamo / Guillermo Estrella / Geraldine Chaplin / Joaquim de Almeida / Marta Martín DREHBUCH Luiso Berdejo PRODUZENT Luiso Berdejo KONTAKT DeaPlaneta

Ein Student glaubt, einem illegalen Organhändlerring auf die Spur gekommen zu sein und will diesen gemeinsam mit seiner Freundin und seinem Kumpel auffliegen lassen. Was sich zunächst nach einem recht spannenden Thema anhört, verwandelt sich in Sekundenschnelle in echten Trash. Und das vollkommen unfreiwillig. Je länger der Film läuft, desto stärker nehmen die Ungereimtheiten zu und der Film verkommt zur Lachnummer.


© 2009-2018 Wolfram Hannemann
All displayed Logos and Product Names may be ©, TM or ® by their respective rights holding companies.
No infringement intended.